News

Eine Symbiose: Beton meets Kunststoff

24.07.2020
Dass Beton und Kunststoff durchaus eine sinnvolle Symbiose eingehen können, zeigt das jüngst abgeschlossene Projekt einer Regenwasserrückhaltung bei Tillmann Wellpappe im Sauerland.

Im Rahmen einer Erweiterung von Hallen- und Hofflächen reichte das Volumen von rund 1.500 qm eines bereits 2002 installierten, unterirdischer Betonbehälters nicht mehr aus.

Für das ergänzende Bauwerk mit einem Volumen von ca. 350 qm entschied man sich für eine moderne und schnell zu installierende Lösung aus Komponenten der ENREGIS Systemtechnik, die bei allen technischen Vorteilen auch noch deutlich wirtschaftlicher ist.

Das Projekt ist so interessant, dass der fbr in seiner Ausgabe 3/2020 des Wasserspiegels darüber berichtet hat. Den kompletten Artikel finden Sie im nebenstehenden PDF zum Download.