News

Ergänzende Kompetenzen zusammenführen: ENREGIS übernimmt DISPO

01.07.2019
Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 übernimmt die ENREGIS GmbH aus dem sauerländischen Sundern als Spezialist für den Bereich Water Management die im niedersächsischen Parensen ansässige DISPO GmbH, etablierter Hersteller für ökologische Vegetations- und Filtersubstrate, Wassergebundene Wegedecken sowie Bodenbeläge für Sportstätten. Dies betrifft gleichermaßen auch die 50 % Beteiligung der DISPO GmbH an dem ebenfalls in Parensen ansässigen Unternehmen PILOSITH GmbH, einem Nischenanbieter von natürlichen Lehmbaustoffen.

Das zu diesem Zweck neu gegründete Unternehmen firmiert ab dem 01.07.2019 unter dem Namen DISPOplus GmbH mit Sitz in Sundern; der Standort Parensen bleibt bestehen.

Die bisherige und bereits von großem Erfolg geprägte Kooperation der beiden Unternehmen im Bereich der Biocalith® Filtersubstrate (die internationale Fachpresse berichtete bereits mehrfach) als regenerative, zertifizierte Biofiltrations- bzw. Schwermetalladsorptionsstufen für die Behandlung von Regenwasserabläufen wird damit nicht nur weiter intensiviert, sondern nun strategischer Bestandteil der ENREGIS Unternehmensgruppe.

Wie die Geschäftsleitung der ENREGIS GmbH berichtet, beinhaltet dieser als Asset Deal definierte Betriebsübergang neben der Übernahme der wichtigsten Ressource, dem Personal, auch die Übernahme des Standortes bzw. der Betriebsstätte Parensen / Nörten-Hardenberg, des Anlagen- und Vorratsvermögens, aller Kunden- und Lieferantenverträge sowie aller Patent- und Markenrechte des Unternehmens.

Ziel ist es, so die Geschäftsleitung weiter, das Geschäft der DISPOplus GmbH auszuweiten, neue Märkte zu erschließen und die Potentiale aus dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen zu heben.

Mit der Übernahme der kompletten Belegschaft der DISPO GmbH bleibt die vorhandene Kompetenz dem neuen Unternehmen und somit der ENREGIS Gruppe erhalten. Thomas Kippels-Ohlhoff wird auch im neuen Unternehmen als Geschäftsführer im Trio, nun an der Seite von Andreas P. Amft und Claudius Lenze, das Unternehmen in seine neue Zukunft führen.

Neben dem bereits beschlossenen Ausbau des DISPOplus Standortes Parensen werden weitere Produktionsstandorte in einem Partnermodell sowohl im nationalen als auch internationalen Markt etabliert. Neben Produktinnovationen tragen gerade sie dazu bei, das Unternehmen DIPOplus GmbH als Bestandteil der inhabergeführten ENREGIS Gruppe in eine erfolgreiche Zukunft zu führen, so die Geschäftsleitung weiter.