HTI Gienger setzt auf moderne Kunststoffhohlkörperrigole

09.01.2018
Die HTI Gienger KG setzt für sein 60.000m2 großes Handelszentrum auf die sicheren und zukunftsweisenden Regenwasserretentionssysteme aus dem Haus ENREGIS.
Die besonderen Herausforderungen bei diesem Projekt lagen im hohen Grundwasserspiegel, einem nahezu undurchlässigen Boden sowie einem bereits nahezu ausgelasteten Kanalsystem. Standardlösungen, wie eine natürliche, ortsnahe Entwässerung über eine ober- bzw. unterirdische Versickerungsanlage, oder auch den Anschluss an den Kanal waren somit nicht möglich. ENREGIS lieferte die Lösung: Eine kombinierte dezentrale Regenwasserrückhalteanlage mit vorgeschalteter Reinigungsstufe sowie einem gedrosselten Regenwasserablauf in das vorhandene Kanalsystem.

Den vollständigen Bericht entnehmen Sie bitte dem Artikel der BI_Umweltbau.