Schäden durch Starkregen verzehnfacht

18.10.2017
Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) haben 2016 Unwetter mit Starkregen Schäden von etwa 940 Millionen Euro verursacht. Im Vergleich dazu waren es 2015 nur rund 100 Millionen Euro. Damit zählt 2016 als das Jahr mit den dritthöchsten Hochwasserschäden seit 1999. Lediglich die Überschwemmungen 2002 (1,8 Milliarden Euro) und 2013 (1,65 Milliarden Euro) waren verheerender.