Regenwassertechnik mit DIBt Zulassung

07.09.2014
ENREGIS zeigt im September in Nürnberg den Enregis/Vivo Channel und das Enregis/X-Box/Enregis/Controlbox-System. Beide sind durch das Deutsche Institut für Bautechnik, DIBt-Berlin bauaufsichtlich zugelassen. Planungsbüros ermöglichen die DIBt Zulassungen die Systeme ohne aufwendige Einzelzulassung, regelkonform standardmäßig in allen bundesweiten Projekten einzusetzen.

Der Enregis/Vivo Channel kann als vollwertige Alternative zu einer Niederschlagswasser-Behandlungsanlage oder zu der belebten Bodenzone/Mulde eingesetzt werden. Das System selbst baut auf einer mehrstufigen Hochleistungssubstrattechnik auf, die bereits in unterirdischen Biofiltrationsstufen zum Einsatz gelangt. Das gereinigte Ablaufwasser von stark frequentierten Park- und Verkehrsflächen wie zum Beispiel P+R Plätze, Einkaufszentren, Autobahnen und Flughäfen kann entweder unterhalb des Rinnenkörpers versickern, durch Ableitung einer zentralen Versickerungsanlage oder direkt einem Vorfluter zugeführt werden. Mit einem Anschlussgrad von 15 m² Fläche pro lfd. M. Rinnensystem stellt das System in der Ausführung 300 mm ein leistungsfähiges System dar.